Frauengesundheit

Frauengesundheit hat immer auch soziale und gesellschaftliche Aspekte. Doch das ist hier nicht das Thema.* Vielmehr beschäftige ich mich mit ganzheitlichen Zugängen zur Frauengesundheit, speziell mit

und damit, was du selbst tun kannst, um zu deiner Gesundheit beizutragen.

In den jeweiligen Artikeln findest du je Hintergrundinformationen aus der Sichtweise der westlichen und der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM). Außerdem erfährst du, wie Shiatsu in den jeweiligen Themen der Frauengesundheit unterstützen kann, und ich stelle dir Tipps und Übungen für dich zuhause vor.

Und hier findest du alle Artikel gemeinsam als pdf.

Suchst du Unterstützung im Umgang mit deinen gynäkologischen Beschwerden? Dann freue ich mich, wenn du dich bei mir meldest, um einen Termin für eine Shiatsu-Behandlung zu vereinbaren!

Frauenkraft__________

(*) Für einen fundierten und leicht verständlichen Einstieg in die Gendermedizin siehe Legato, Marianne (2004): “Evas Rippe. Warum Frauen manche Krankheiten ganz anders erfahren. Warum erst jetzt die weibliche Seite der Medizin entdeckt wird. Warum viele Medikamente für Frauen gefährlich sind.” München: Ullstein.

Zum ganzheitlichen Ansatz in der Frauengesundheit lege ich dir folgendes Buch sehr ans Herz: Northrup, Christiane (2010): “Frauenkörper – Frauenweisheit. Wie Frauen ihre ursprüngliche Fähigkeit zur Selbstheilung wiederentdecken können.” München: Goldmann.

Melanie LannerFrauengesundheit