Der Frühling

Der Frühling ist die Jahreszeit des Öffnens, des Wachstums und des Neubeginns. Die Samen beginnen zu sprießen, Knospen treiben aus und die ersten Blumen erfreuen unser Herz. Alle Kraft richtet sich nach oben und außen. Wachstum! Wir wollen uns öffnen – für andere Menschen, die Natur und die Welt, die uns umgibt – es zieht uns nach draußen. Wir wünschen uns Kommunikation, Beziehungen, Austausch … Frühlings-Gefühle erwachen.

Leber und Gallenblase – das Element “Holz”

Im Shiatsu steht der Frühling im Zusammenhang mit der Meridian-Energie-Qualität der Leber und der Gallenblase. Die Leber ist das Haus der Seele, heißt es im Shiatsu. Die Seele, die nach Ausdruck strebt, sich mitteilen und in alle Richtungen ausbreiten will. Leber und Gallenblase werden dem Holz-Element zugeordnet, das für Bewegung und Aktivität steht. Das Holz unterstützt uns dabei, zu planen und Entscheidungen zu treffen. Holz-Energie ist kreative Energie, die nach einem Ausdruck sucht, Visionskraft und Vorstellungsgabe, die manifestiert werden will. Wir wagen im Frühling das Risiko zu wachsen. Wir setzen unsere Bedürfnisse in der Außenwelt durch – und gehen dabei Schritt für Schritt voran.

Und hier findest du Informationen, was du selbst tun kannst, um deiner Leber Gutes zu tun.

FrühlingsgrünEmotionen: Wut, Ärger und Aggression

Emotional steht das Element „Holz“ im Zusammenhang mit Wut, Ärger und Aggression. Gefühlen, die in unserer Gesellschaft eher unterdrückt, geleugnet oder hinuntergeschluckt, statt gelebt und ausgedrückt werden. Etwas ist uns über die Leber gelaufen, wir haben jedoch nicht gelernt, mit unserer Wut konstruktiv umzugehen. Körperlich kann sich dies zum Beispiel in Kopfschmerzen oder Menstruationsbeschwerden niederschlagen. Wir fürchten uns vor unserer eigenen Macht, weil wir nicht gelernt haben, Aggression als Energie – die nicht per se negativ ist – zuzulassen. Wut und Aggression ermöglichen es uns, Dinge umzusetzen, zu spüren, was wir nicht wollen, und es deshalb anders zu machen. Sie ermöglichen es uns, wirklich authentisch wir selbst zu sein – und nicht nur dem Bild zu entsprechen, wie wir sein sollten. Aggression ist eine aktivierende Energie, die uns dabei unterstützt, das umzusetzen, was uns wichtig ist.

Weitere Themen des Holz-Elements:

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Gelenk- und Muskelschmerzen; Gicht, rheumatische Erkrankungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Nacken- und Rückenschmerzen, Schmerzen in Armen und Schultern
  • Augenerkrankungen, z.B. auch unterschiedliche Sehkraft der Augen
  • Gallensteine
  • Zynismus, Sarkasmus, Ironie
  • Cholerisches Temperament, chronische Reizbarkeit

Wie kann dich Shiatsu insbesondere im Frühling unterstützen?

Shiatsu kann helfen, Wut und Aggression in einem geschützten Rahmen als Kraft zu erfahren, zuzulassen und im Körper zu spüren –und deshalb die Angst vor dieser Energie, unserer Lebensenergie, zu verlieren. Wir lernen, sie wahrzunehmen als das, was sie ist: eine Botschaft der Seele. So lernen wir, aus uns selbst herauszugehen, Dinge, die uns wichtig sind, anzugehen und zu Situationen „nein“ zu sagen, die wir nicht mehr wollen. Dadurch vergrößert sich dein Möglichkeitsraum. Ich lade dich ein, ihn in dir zu entdecken und mutig zu erforschen. Und vielleicht begegnest du dort deiner Vision, deinem nächsten Ziel…

Nach der Behandlung schlage ich dir vor, das Ziel, das du gefunden und in der Behandlung im Körper manifestiert hast, in einem Bild zu malen, in einer Collage zu gestalten, bildhaft zu beschreiben… in jedem Fall in einem Bild (kreativ) auszudrücken, denn unsere Seele spricht in Bildern. Und so kann sich dein Ziel leichter materialisieren.

Mach dich auf die Reise zu deinem Ziel!

Termin: jederzeit im Frühling nach Terminvereinbarung
Dauer: 60-70 min
Kosten: 60 € pro Einheit
5er-Block für alle fünf Jahreszeiten: 280 € (Frühling-Sommer-Spätsommer-Herbst-Winter)

zu Shiatsu im Jahreskreis | Kontakt | zu Der Sommer

adminDer Frühling