Botschaften des Körpers

Melanie Lanner Shiatsu

Der Frühling hat uns jetzt wirklich erreicht! Ich merke es vor allem an meiner rinnenden Nase und meinen tränenden Augen. Langsam gesellt sich auch das Asthma hinzu… Aber siehe da, dieses Jahr sind die Symptome gar nicht so schlimm wie die letzten Jahre. Ich beschäftige mich vor allem mit den Zusammenhängen: Warum reagiere ich allergisch? Was bedeutet das Asthma für mein Leben? Und erkenne, das Asthma ist ein Weg zu leben, nicht nur ein Symptom, das mir die Luft zum Atmen nimmt, die Allergie ist verknüpft mit Emotionen und nicht nur eine nervige Nebenerscheinung des Frühlings. Und immer wieder bin ich aufs Neue erstaunt, wie Körper und Geist eine Einheit bilden, wie körperliche Symptome und psychisch-emotionale Themen zusammenhängen. Und was es noch spannender macht: Kein Mensch reagiert gleich. Deshalb ist jede Reise zu körperlichen Botschaften eine einzigartige Reise. Lebensthemen ähneln sich, ähnliche Symptome treten auf, hinter denen oft ähnliche Themen liegen – bei der Allergie geht es bei mir beispielsweise um unterdrückte Wut und Aggressionen – jedoch reicht es nicht, eine Schublade, in diesem Fall „Allergie“ aufzumachen, ein paar Punkte zu drücken und dann wars das: Symptom beseitigt. Nein, es ist immer eine spannende Reise ins Ungewisse, die dich in deine eigenen tiefen Abgründe und Höhen führt. Dich darin zu begleiten, ist meine Aufgabe und mein Herzenswunsch. Und das macht meinen Beruf als Shiatsu-Praktikerin so spannend und die Behandlung für dich so individuell! Mehr zu Gesundheit und Krankheit aus ganzheitlicher Sicht erfährst du in diesem sehr empfehlenswerten Artikel aus der umfassenden Artikel-Sammlung von shiatsu-austria.at.

Melanie LannerBotschaften des Körpers