Leber-Wickel

Melanie Lanner Selbstbegegnung, Shiatsu

Wenn du spürst, dass deine Leber(-Energie) gerade belastet ist, sind Leber-Wickel eine wirkungsvolle Möglichkeit, die Leber zu entlasten.

Leber-Wickel

Hier stelle ich dir eine ganz einfache Art vor, mit der ich selbst gute Erfahrungen gemacht habe:

Was du brauchst:

  • Wärmflasche
  • warme Socken
  • großes Handtuch
  • Tuch aus Baumwolle (z.B. Geschirrtuch oder Waschlappen)

Bitte vor dem Schlafengehen anwenden! Anwendungszeit: 20 Minuten

Vorbereitung: Spüle das Baumwolltuch mit heißem Wasser und wringe es dann aus.

Lege dich auf den Rücken und platziere das nasse noch heiße Baumwolltuch auf deine Leber (rechts unter den Rippenbogen). Lege die Wärmflasche auf das Tuch. Wickle danach das Handtuch so um dich, dass es nicht tropft und dass keine Luft an den Wickel kommt.
Decke dich zu, schließe die Augen und entspanne dich für 20 Minuten.

Danach nimm den Wickel herunter, trockne dich ab und ziehe die warmen Socken an. Und dann: Gute Nacht!

Melanie LannerLeber-Wickel