Was ist Politik?

Melanie Berner Gesellschaft

Neben der Frage, was Arbeit ist, widmet Hannah Arendt ihr Gesamtwerk hauptsächlich der Frage: Was ist Politik? Eine Frage, die sich uns nicht nur durch Corona und die politischen Maßnahmen dagegen immer dringlicher stellt. Deshalb setze ich mich hier ein weiteres Mal mit Hannah Arendt, einer großartigen politischen Theoretikerin, auseinander.

Hannah Arendt 1933 Was ist Politik

Hannah Arendt 1933

Was ist Politik?

Die Frage, was Politik ist, zieht sich durch Hannah Arendts Gesamtwerk. Doch obwohl sie sich als politische Theoretikerin sieht, ist ihr geplantes „Politikbüchlein“ nie fertiggestellt worden. Allerdings beschäftigt sie sich in ihrem 1970 erschienenen Werk „Macht und Gewalt“, in dem sie sich mit der Studierendenbewegung der 1968er auseinandersetzt, neben der klaren Differenzierung zwischen Macht und Gewalt auch mit ihrem Politikverständnis. „Was ist Politik?“ ist auch der Titel eines Werkes, das posthum von Ursula Ludz herausgegeben wurde. Dieses beruht auf bisher unveröffentlichten Fragmenten aus dem Nachlass der Jahre 1950 bis 1959.

Ausgangspunkt der Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen ist für Hannah Arendt immer eine grundsätzliche Frage, in diesem Fall: Was ist eigentlich Politik? Und dabei beginnt sie mit den Grundelementen: Das Politische entsteht zwischen Menschen, nicht im Menschen – und zwar zwischen Menschen in ihrer Verschiedenheit. Die Verschiedenheit bezeichnet Arendt als „Pluralität“, ein wichtiger Bestandteil ihrer gesamten Weltanschauung. Denn für sie gibt es nicht den Menschen, sondern nur die Menschen.

Politik ist für Hannah Arendt das, wie Menschen in ihrer Verschiedenheit ihre gemeinsame Welt gestalten. Und in Anlehnung an die griechische Polis und ihr Weltverständnis ist Politik das, was das einzelne menschliche Leben überdauern kann. Denn die (politische) Welt ist das große Kunstwerk der Menschen.

Im Politischen geht es also nicht primär ums Überleben als Individuum oder als Gattung, sondern um das Zusammenleben und -handeln der Menschen (siehe dazu auch meinen Artikel zur Arbeit). Politik ist der gemeinsame Raum der Menschen – und ist klar vom Raum des singulär verstandenen Individuums oder der persönlichen Innenwelt abgegrenzt. Mehr…

Melanie BernerWas ist Politik?